Liebe Eltern, Sie sind auf der Suche nach einer logopädischen Behandlung für Ihr Kind und dabei auf unsere Praxis gestoßen. Ich möchte Ihnen etwas zum Grundverständnis unserer Arbeit sagen, damit Sie leichter entscheiden können, ob Sie eine Behandlung Ihres Kindes in unserer Praxis wünschen.

Sprachentwicklung ist immer eingebunden in die gesamte Entwicklung eines Kindes, insbesondere auch in seine kognitive Entwicklung.

Indem wir den Wissens- und Entdeckerdrang eines Kindes aufgreifen und fördern, tun sich für das Kind neue sprachliche Notwendigkeiten auf. Es benötigt mehr und differenziertere Begriffe, um sich Wissen aneignen und mitteilen zu können. Eine präzisere Artikulation und komplexere Ausdrucksmöglichkeiten werden erforderlich, damit andere es besser verstehen können.

Der Ausgangspunkt und das Fundament unserer Arbeit sind eine gute, tragfähige Beziehung zwischen Therapeut und Kind.

Nur wenn ein Kind sich wohl und angenommen fühlt, wenn seine Stärken und Ressourcen erkannt und einbezogen werden, findet es die Kraft und den Mut, Neues auszuprobieren und zu erlernen, selbst wenn es anfangs erst einmal schwer ist.

Ein Kind ist bereit, auch Anstrengungen auf sich zu nehmen (und ohne diese kann Lernen langfristig nicht gelingen), wenn es immer wieder Ermutigung und Anerkennung erfährt.


In diesem Sinn lade ich Sie und Ihr Kind herzlich in unsere Praxis ein.
Unterschrift
Daniela Dinter



P.S.: ... übrigens beginnt im September der neue Kurs

STEP-Elterntraining
Start am 12.09.2016

Hier mehr dazu ...